Shortbread-Cookies

Ich habe es geborgen. Das Rezept. D a s Rezept. Auf dem alten Blog verschollen, Danke M. fürs nachfragen. Ich hatte es nämlich vergessen. Vergessen? Kann ich mir nur damit erklären dass ich kurz nach der Begegnung mit diesem Cookie schwanger wurde. (Und das klingt jetzt lustiger als es sollte. Haha. Stimmt halt echt. Also echt schwanger. Nathan ist heute anderthalb. ; ) 

 

Ich hatte schon so manches probiert. Cookiesmäßig. Und hej, ich habe Cookies echt gerne. Die Gesunden und die weniger Gesunden. Sie alle dürfen sein. Und diese hier....eieiei, ergänzen oder krönen gar die lange reihe. Mannometer sind die unglaublich!! Die frage "chunky" oder "chewy"- die Fachfrage bei Cookies im allgemeinen, stellt sich hier nicht. Das ist nämlich etwas ganz anderes: Shortbread eben! Und das, ja, schmilzt im Mund. Sagen wir es so. Ein Narr wer sie nicht kostet. 

Das Originalrezept gibt es hier. Ich habe- und das verzeihen Cookies nur selten wie Jana sehr richtig anmerkt- den Zucker stark reduziert und nur 90g genommen. Ohne jede Einbuße. Das Ei habe ich bei  ersten mal vergessen und lasse es seitdem immer weg und nehmen nur braunen Zucker und Dinkelmehl genommen. Holladi! Machen!


Shortbread-Chocolate-Cookies mit Meersalz


240 g gesalzene butter (ich habe die butter selbst gesalzen..)

1tl vanille

90g zucker ------------------------------- zusammen lange geschmeidig rühren


270g dinkelmehl------------nach und nach unterrühren

170g bitterschokolade---------------- mittelgrob hacken und unterrühren


Den klebrigen Teig in zwei etwa 5cm dicke Rollen formen und foliert in den Kuehlschrank geben. Meist reicht 1h damit sich die Rollen schneiden lassen.


Nach verlauf der Stunde den Ofen auf etwa 180 Grad Umluft heizen.

Die rollen aus der Folie nehmen und in Rohrzucker wälzen.

1cm- dicke Scheiben schneiden und auf zwei mit Backpapier ausgelegte Bleche platzieren. Mit Meersalz berieseln.


Ich habe etwas über 15 Minuten gebacken, bis die Kekse leicht bräunen.

Etwas auskühlen lassen lohnt sich.

;-)

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------



sodenn, alsbald*

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen